Home  Ι   Kontakt  Ι   Impressum  Ι   AGB      
Unternehmen

Projekte

Deponien


Von der Müllkippe der 60er Jahre zum modernen Deponiebauwerk des
21. Jahrhunderts - Entwicklungen, die wir seit über 25 Jahren begleiten, vom
  • gemeindeeigenen Müllplatz aus der Frühzeit der Abfallbeseitigung, über
  • ehemalige Kreismülldeponien als Wegebereiter einer geregelten Abfallwirtschaft, bis zu
  • modernen Deponien als letztes Glied der heutigen Abfallwirtschaft

Erkundung, Bewertung und Planung

  • potentieller Erweiterungsflächen nach standortfachlichen Kriterien
  • möglicher Umweltgefährdungen aufgrund unzureichender Barrieren
  • beschleunigter Stillegungsverfahren, bspw. bei nachlassendem Deponiegasaufkommen
  • angedachter Deponieumlagerungen mit nachfolgendem Flächenrecycling
  • standortangepasster Folgenutzungen, bspw. Photovoltaik

Überwachung

  • von Grund- , Sicker- und Oberflächenwasser und Deponiegas (incl.  FID-Kartierung)
  • begleitend zum Deponiebetrieb und nachsorgend nach Stilllegung
  • in enger Kooperation mit der AIR-Analytik-Institut Rietzler GmbH

Wir verfügen mit langjähriger Erfahrung im Bodenschutz- (BBodSchG) und Abfallrecht (DepV) über die notwendigen Qualifikationen (u.a. nach §18 BBodSchG) und flankierenden Kenntnissen, u.a. im Arbeitsschutz (u.a, TRGS 524).


Naturschutz
 
Ansprechpartner:

Manfred Eberle (Dipl.-Geoökol.)
Tel.: 0911/86 88-160
info@rh-umwelt.de